Sehr geehrte Damen und Herren,

„Do-it-yourself“ ist und bleibt beliebt. Der Trend ist Ausdruck einer Massenbewegung, eines Lebensgefühls, das zunehmend mehr Anhänger findet. Heimwerken, Schneidern, Möbel bauen - Deutschland ist eine Heimwerker- und Bastler-Nation: Laut aktuellen Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens Yougov zählen drei von fünf Deutschen (61 Prozent) zu den Bastlern, die mehrmals im Jahr zu Hammer, Faden oder Schere greifen. Heimwerken, also das Reparieren oder Neubauen, steht dabei mit 37 Prozent besonders hoch im Kurs.

Homing und Outdoor-Living, Smart-Home-Anwendungen und die Themen altersgerechtes Wohnen und Nachhaltigkeit sind dabei die aktuell bestimmenden Trends für die DIY-Branche. Die Gestaltung des Zuhauses als sozialer Mittelpunkt, die Ergänzung mit automatisierten Haussystemen und Umbauten für barrierefreies Wohnen befördern bereits heute und zukünftig die Sortimentspolitik der Unternehmen. Auch das Trendthema Smart-Home beschäftigt die Branche, der Markt entwickelt sich mit zunehmender Dynamik: Automatisierte Haussysteme sind bei den Baumarktkunden gefragt. Eine intelligente Hausautomation, wie etwa die tageszeitabhängige Steuerung von Heizung, Beleuchtung, Lüftung oder Jalousien, verspricht mehr Wohnkomfort, Energieeinsparungen und Sicherheit. Und auch das gesellschaftlich stärker verankerte Nachhaltigkeitsdenken lässt Entscheider und Führungskräfte über eine Neuausrichtung der Sortimentsgestaltungen nachdenken.

Für die Unternehmen der DIY-Branche gilt es, mit ganzheitlichen Leistungs- und Serviceangeboten auch in Zukunft gute Rahmenbedingungen für Heimwerker, Gartenliebhaber und Hobbybastler zu bieten. Welche Schritte unternommen werden müssen, um sie auch weiterhin zu herausfordernden DIY-Projekten zu animieren, möchte der BHB mit Ihnen auf dem 17. Internationalen BHB-Kongress 2016 in Bonn diskutieren. Inspirierende Bühne des Branchengipfels und Tagungsort ist in diesem Jahr erneut die einstige Bundeshauptstadt Bonn: Im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages gehen wir gemeinsam mit unseren Kongressteilnehmern den aktuell bewegenden Fragen der Branche mit spannenden Vorträgen, interessanten Workshops und Diskussionsrunden auf den Grund. Um es Ihnen zu ermöglichen, gezielt eigene Interessenschwerpunkte zu setzen, bieten wir auch 2016 wieder an den beiden Kongresstagen mehrere Parallelsessions zu unterschiedlichen Themenbereichen an.

Festlicher Höhepunkt des Branchengipfels ist am Abend des ersten Veranstaltungstages die Verleihung des DIY-Lifetime-Awards im Rahmen einer feierlichen Abendgala im Maritim Hotel Bonn.

Überzeugen Sie sich persönlich vor Ort davon, wie vielfältig und spannend die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen in der DIY-Branche sind.

Wir würden uns freuen, auch Sie in diesem Jahr beim 17. Internationalen BHB-Kongress 2016 begrüßen zu dürfen.

Detlef Riesche

Sprecher des Vorstandes des
BHB – Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V.